Willkommen beim Schützengau Westallgäu

 

Katastrophenfall für ganz Bayern

Am 16. März 2020 hat die Bayerische Staatsregierung unter Führung von Ministerpräsident Dr. Markus Söder
aufgrund der Corona-Pandemie ab sofort den Katastrophenfall für ganz Bayern ausgerufen.
Um die Verbreitung des Virus zu verlangsamen, wurde eine Reihe von Maßnahmen beschlossen,
unter anderem ist der Betrieb sämtlicher Einrichtungen, die nicht notwendigen Verrichtungen des täglichen Lebens dienen,
sondern der Freizeitgestaltung, untersagt.
Hierzu zählen insbesondere Sauna- und Badeanstalten, Kinos, Tagungs- und Veranstaltungsräume,
Clubs, Bars und Diskotheken, Spielhallen, Theater, Vereinsräume, Bordellbetriebe, Museen, Stadtführungen,
Sporthallen, Sport- und Spielplätze, Fitnessstudios, Bibliotheken, Wellnesszentren, Thermen, Tanzschulen,
Tierparks, Vergnügungsstätten, Fort- und Weiterbildungsstätten, Volkshochschulen,
Musikschulen und Jugendhäuser. Dies gilt ab 17. März bis einschließlich 19. April 2020.
(Nach zu lesen unter LINK)

 

Achtung Terminabsagen,

Die schwäbischen Meisterschaften sind abgesagt.
samtliche bayrische Meisterschaften sind abgesagt.
alle Nationalen Meisterschaften 2020, wie auch die DM in München, sind abgesagt.

GM Zimmerstutzen alt ist abgesagt und findet am 21.03.2020 nicht statt.

Die Preisverteilung des Allgäucups vom 21.03 20 auf einen noch unbestimmten Termin verlegt.

Das am Samstag 14.3.20 geplante WSS in Oberreute ist vom Gau ebenfalls abgesagt worden.

Die Gaugeneralversammlung am 27.03.20 in Grünenbach wird abgesagt.

Das WSS-Finalschießen mit Preisverteilung in Oberreute am 28.04.20 wird im Moment ebenfalls abgesagt.

Das Damenschießen am 04.04.20 in Lindenberg fällt ebenfalls der momentanen Lage zum Opfer.

Sollte der einen oder andere abgesagte Termin doch noch stattfinden, werden wir dies entsprechend auf dieser Seite veröffentlichen und über die Schützenmeister bekanntgeben.

 

 

Gau Fahne

 Kurzchronik des Gau Westallgäu (Stand 2011)